Livio Schärrer räumt kräftig ab

Tischtennis - Schweizer sichert sich gleich drei Siegerpokale

(ma). Mit drei ersten Plätzen war Livio Schärrer vom TV Neuhausen in der Schweiz der erfolgreichste Teilnehmer beim überregionalen esb-Jugendtischtennisturnier des Tischtennisclubs in der Blumberger Sporthalle. Er ging in drei Klassen an die Platten und erhielt dreimal den Siegerpokal.

Livio Schärer (Neuhausen) holt drei erste PlätzeSeine Dominanz zeigte sich vor allem im Jugend-18-Finale, als er Henry Kuck aus Wehr glatt mit 3:0 Sätzen besiegte. Doppelte Sieger waren Eileen Wiedemann und Hour Alsayed, beide von den Tischtennisfreunden Stühlingen. Eileen siegte bei den U18-Mädchen mit 3:2 gegen ihre stärkste Konkurrentin Hanna Marder aus Lauchringen und holte sich ungeschlagen den U18-Mädchentitel – später auch im Doppel zusammen mit ihrer Vereinskollegin Nina Müller.

Mit 114 Einzelmeldungen bei den Jugendwettbewerben konnte der TTC Blumberg eine sehr gute Meldezahl registrieren.Elleen Wiedemann (Stühlingen) gewann im U18-Einzel und Doppel.

Das knappste Finale gab es bei den U15-Mädchen, als es zwischen Hour Alsayed (Stühlingen) und Seraina Rosset (Neuhausen) nach sehr guten Ballwechseln im fünften Satz 9:9 stand.

Zwei schnelle Punkte von Hour brachten die Entscheidung zugunsten der Stühlingerin. Insgesamt gab es vor allem in der Endrunde ein gutes Jugendniveau mit tollen Angriffsschlägen zu sehen.

 

Jungen 18: 1. Livio Schärrer, Neuhausen; 2. Henry Kuck, Wehr; 3. Maurice Sauter, Villingen; 3. Joel Winterhalder, Neustadt;

Jungen 15: 1. Livio Schärrer, Neuhausen; 2. Henry Kuck, Wehr; 3. Moritz Schall, Lauchringen und Loris Scalzillo, Eichsel.

Jungen 13: 1. Julian Disch, Freiburg; 2. Vincent Rabara, Neuhausen; 3. Leandro Kirmair, Neustadt und David Lang, Blumberg.

Doppel, Jungen 18: 1. Silvio Franz/Maurice Sauter Villingen; 2. Loris Scalzillo/Henry Kuck, Eichsel/Wehr; 3. Konstantin Spath/Manuel Dorer, Schonach und Joel Winterhalder/Vincent Rabara, Neustadt/Neuhausen.

Doppel Jungen 15: 1. Luca Jegg/Lilvio Schärrer, Neuhausen; 2. Taha Gedikli/Simon Bruhn, Mönchweiler; 3. Leandro Kirmair/Benjamin Kiechle, Neustadt und David Lang/Aaron Micheluzzi, Blumberg.

Mädchen 18: 1. Eileen Wiedemann, Stühlingen; 2. Hannah Marder, Lauchringen; 3. Lara Mittmann, Furtw.Schönenbach; 4. Sharon Delfino, Lauchringen.

Mädchen 15: 1. Seraina Rosset, Neuhausen; 2. Lara Mittmann, Furtw./Schönenbach; 3. Hannah Marder, Lauchringen und Leonie Müller, Salzstetten.

Mädchen 13: 1. Hour Alsayed, Stühlingen; 2. Seraina Rosset, Neuhausen; 3. Leonie Müller, Salzstetten und Nina Müller, Stühlingen.

Doppel Mädchen 18: 1.Nina Müller/Eileen Wiedemann, Stühlingen; 2. Sharon Delfino/Hannah Marder, Lauchringen; 3. Aylin Felek/Alina Knöpfle, Blumberg.

Doppel Mädchen 15: 1.Lena Sadrina/Hour Alsayed, Stühlingen; 2. Lara/Jana Mittmann, Furtw./Schönenbach; 3. Seraina Rosset/Sophia Kuck, Neuhausen/Wehr; 4. Emely-May Kariegus/Melina Felek, Blumberg.

Quelle: Schwarzwälder-Bote vom 07.01.2020

 

 Plazierungen  pdf icon klein

 

  Gruppe KO
Jungen U18  pdf icon klein  pdf icon klein
Jungen U15  pdf icon klein  pdf icon klein
Jungen U13  pdf icon klein  pdf icon klein
Doppel Jungen U18    pdf icon klein
Doppel Jungen U15    pdf icon klein
     
Mädchen U18  pdf icon klein  pdf icon klein
Mädchen U15  pdf icon klein  pdf icon klein
Mädchen U13  pdf icon klein  pdf icon klein
Doppel Mädchen U18  pdf icon klein  pdf icon klein
Doppel Mädchen U15  pdf icon klein  pdf icon klein

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.