TTC Blumberg feiert Meisterschaft

Die Meistermannschaft

Meisterjubel beim TTC Blumberg. Die erste Herrenmannschaft wurde trotz einer Derby-Niederlage im letzten Rundenspiel Bezirksliga-Meister. Die Blumberger holten sich aufgrund des besseren Spielverhältnis den Titel vor der punktgleichen TTG Furtwangen-Schönenbach II. Das Meisterteam von links: Mahmud Tüysüz, Onur Girgin, Alexander Eichmann, Ali Tüysüz, Steven Kaltenbrunner und Dieter Gläser. | Bild: Maier

3. Hobbyturnier des TTC Blumberg

Zu seinem 3. Hobbyturnier lädt der TTC 1950 Blumberg e.V. am Samstag, 7. Mai 2016 ab 14.30 Uhr in die Eichbergsporthalle ein. Startberechtigt sind alle Hobbyspieler ab 14 Jahren, die in den vergangenen 10 Jahren nicht aktiv am Spielbetrieb teilgenommen haben. Neben der Vereinsgemeinschaft sind auch Privatpersonen angesprochen. Erstmals können auch auswärtige Spieler an den Start gehen.

Die 1. Herrenmannschaft sichert sich den B-Pokal

Die B-und C–Pokalsieger: Von hinten links: Mahmut Tüysüz, Dieter Gläser, Alexander Eichmann, Steven Kaltenbrunner.

Mit einem 4:1-Erfolg über die TTG Furtwangen/Schönenbach II sicherte sich Blumbergs Erste zum wiederholten Mal den B-Pokal. Durch zwei Fünfsatzsiege von Mahmut Tüysüz und Steven Kaltenbrunner ging das Team mit 2:0 in Front, bevor Oliver Frässle für die TTG auf 2:1 verkürzte. Im Anschluss behaupteten sich das Doppel Alexander Eichmann/Dieter Gläser und Steven Kaltenbrunner (mit seinem 3:1 Sieg über Patrick Schindler).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen